Archiv:


Ein kurzer Rückblick:
Wieder ein tolles Jahr für TV Stockdorf. Das Ziel für die erste Mannschaft hieß Nichtabstieg. Es mußte zwar bis zum Schluß gezittert werden, aber am Ende reichten 13 Punkte für den Verbleib in der 3. Bezirksliga, vor dem TSV Starnberg mit 11 Punkten. Bester Ligaspieler wurde Jürgen Möller mit einer Bilanz von 30:6 Spielen. Mannschaftsführer und Neuzugang Björn Nübel war nicht zu beneiden, hatte doch die zweite Mannschaft oft Aufstellungsprobleme. Ein Spiel mußte man sogar kampflos abgeben. Trotzdem sprang ein toller vierter Platz heraus. Leider ging das letzte Spiel gegen Gilching 4 verloren, sonst wäre sogar der Vizemeistertitel möglich gewesen. Nach der Vorrunde wäre sogar der Aufstieg für die Dritte, in die 1. Kreisliga, möglich gewesen. Doch einige personelle Umstellungen waren daran schuld, das es in der Rückrunde nur noch für vier Punkte reichte. Wie im Vorjahr Platz 6. Ein kurzes Intermezzo feierte die vierte Mannschaft in der 2. Kreisliga. Nur Platz 9 nach 18 Spieltagen bedeutete Abstieg. Trotz 5 Heimspielen in Folge konnten die nötigen Zähler nicht eingefahren werden. Die 5. Mannschaft drehte in der Rückrunde so richtig auf und wurde mit dem 2. Platz und den damit verbundenen Aufstieg in die 3. Kreisliga belohnt.

Tabellen und Bilanzen in der Übersicht

Herren 
  • 1. Mannschaft
  • Kreispokal
  • 2. Mannschaft
  • Bezirkspokal
  • 3. Mannschaft
  • 4. Mannschaft
  • 5. Mannschaft